Lichtdeko Außen

Für den Garten, die Terrasse oder den Eingangsbereich des Hauses gibt es zahlreiche Möglichkeiten einer Lichtdeko außen. Die Lichtdeko sollte dabei zum Einen funktional sein, auf der anderen Seite aber schmücken. Der Handel hält zahlreiche Angebote bereit.

Gartenweg und Eingangsbereich mit Fackeln erhellen

Der Eingangsbereich eines Hauses oder der Gartenweg lassen sich hervorragend mit Fackeln gestalten, welche mit Hilfe von Sonnenenergie Licht erzeugen. Das bedeutet, dass sich die Fackeln am Tag aufladen und in der Dunkelheit Licht abgeben. Das Licht genügt geradeso, dass niemand den Eingang verfehlt. Sonnenenergie ist kostenlos.

Nicht kostenlos, aber attraktiv ist eine LED- Beleuchtung im Außenbereich. Dekorativ sind LED Lichter, wenn Sie Zäune, Fenster und Rasen erhellen. Lichterketten, Lichternetze und Lichtervorhänge lassen dabei keine Wünsche offen. Zur Weihnachtszeit sind sie ein anziehender Blickfang. Im Sommer kann die Gartenparty mit LED Beleuchtung aufgepeppt werden. Hier werden Lichterketten an das Gartenhäuschen gehangen. Wenn diese noch in allen Farben funkeln, ist Partystimmung garantiert.

Gartenparty mit attraktiver Deko aufpeppen

In vielen Gärten finden sich zahlreiche Spielarten von Lichtdekorationen. Romantische Stimmung kommt am Gartenteich auf, wenn dieser bei Dunkelheit erleuchtet wird. Mit einer Lichterkugel lässt sich ein Mond simulieren. Dieser spiegelt sich im Wasser. Auch die Wasseroberfläche lässt sich mit Hilfe von Lichtern verzaubern.

Verschiedenen Pflanzen werden so gekonnt in Szene gesetzt. Gartenfreunde, die es klassisch mögen, lieben Laternen. Dabei besteht eine große Auswahl zwischen den verschiedensten Materialien, Formen und Farben von Laternen. Zur Gartenparty werden Laternen mit Girlanden vermischt. Kleine LED Lichter, welche an Teelichter und Eiswürfel erinnern peppen den Gartentisch auf. Bei der Dekoration mit Licht sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.