Winter-Deko

Väterchen Frost taucht nicht nur die Natur in scheinbar zarte weiße Spitze, auch im Haus soll es ab November langsam winterlich zugehen. Die Winter-Deko ist die Vorstufe zur Weihnachts- Deko und sollte im Idealfall mit nur wenigen Handgriffen zur Weihnachts-Deko aufgerüstet werden. Ganz klar, wie für die Jahreszeit typisch, dominieren hier die kalten Farbtöne. Noch besser gesagt frostige Farben sind angesagt. Die Farbpalette reicht von zartem Grau, über ein helles Arktisblau bis hin zu einem Schneeweiß. Als Thema bietet sich natürlich eine Winterlandschaft an. Dieses Dekothema kann man auch mit einem geringen Budget verwirklichen und so einfach jedes Jahr etwas zur Winter-Deko dazukaufen. Das Erste, was natürlich nicht fehlen darf, ist Deko-Schnee. Hier hat man die Auswahl aus unterschiedlichen Varianten und kann aus der, für einen selbst am passendsten , wählen. Deko-Eiszapfen am Fenster versprühen auch in flachen norddeutschen Gefilden ein klein bisschen charmanten Hüttenzauber.

Klassisch oder verspielt?

Ob die Winter-Deko nun eher verspielt oder klassisch ausfällt, ist wohl eine Entscheidung des eigenen Geschmacks. Möglichkeiten gibt es viele. Mit Tannenzweigen und Winterstoffen zaubert man meist eher eine klassische Dekoration, die zu den meisten Einrichtungsstilen auch wunderbar harmoniert. Wer es eher verspielt mag oder weil kleine Kinder im Haus sind der ganzen Deko einen etwas verspielten Touch geben möchte, der kann mit verschiedenen Dekogegenständen dem Ganzen einen niedlichen Charakter verleihen. Da gibt es Deko-Pinguine, die mit dicken roten Schals und Ohrenschützern auf Eisschollen den Blick in den Winterhimmel schweifen lassen oder gemütliche Elche mit freundlichem Gesichtsausdruck, die schon den Weihnachtsduft in der Nase haben. Die Figuren gibt es in verschiedenen Materialien, ob aus Keramik oder Polyesterol, das ist Geschmackssache, aber auch eine Frage des Geldes.

Not Found

Apologies, but no results were found for the requested archive. Perhaps searching will help find a related post.